Viele Kanzleien. Ein starkes Netzwerk.
Aktuelles
Neues aus Markt und Netzwerk
 

Rettung finanziell angeschlagener Unternehmen Die neue Restrukturierungsordnung

Am 17.07.2021 trat das Bundesgesetz über die Restrukturierung von Unternehmen (Restrukturierungsordnung – ReO; BGBl I 2021/147; www.ris.bka.gv.at/bgbl) in Kraft. Die ReO ist das Ergebnis der innerstaatlichen Umsetzung europäischer Richtlinien in das innerstaatliche Recht.

Ziel ist die Rettung und die Wiederherstellung der Bestandfähigkeit finanziell angeschlagener Unternehmen. Darüber hinaus soll die Entschuldung gescheiterter Unternehmer erleichtert werden.

Die ReO schafft nun einen neuen gesetzlichen Rahmen für ein gerichtliches, vorinsolvenzliches Restrukturierungsverfahren für solche Unternehmen, die zwar finanzielle Schwierigkeiten haben, aber nicht zahlungsunfähig sind. Für Letztere stehen weiterhin die bisher bekannten Insolvenzverfahren zur Verfügung. Das Restrukturierungsverfahren soll es Unternehmen ermöglichen, geeignete Maßnahmen zu treffen, um eine Insolvenz abzuwenden und die Bestandfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen.

Alle Fachbeiträge zeigen